Meditation

Details zu den Meditationen

Meditation über zwei Herzen

Als eine der höchsten Meditationen überhaupt, werden in der Meditation über zwei Herzen sehr starke Energien freigesetzt. Ziel der Meditation ist, unsere Erde zu harmonisieren und alle fühlenden Wesen und die Natur mit Liebe, Güte, Frieden und Freude zu segnen. Gleichzeitig lösen wir durch die Meditation Blockaden bei uns selbst: wir lernen, negative Gefühle wie z.B. Neid, Hass, Unverständnis und Eifersucht zu kontrollieren und ein tiefes Bewusstsein dafür zu entwickeln.

Die Meditation über zwei Herzen beinhaltet unser persönliches Herzchakra (Liebe), sowie das göttliche, bzw. schöpferische Kronenchakra. Durch die Aktivierung und Entwicklung dieser beiden Chakren werden automatisch alle anderen Chakren weiterentwickelt.

Durch regelmässige Meditation lernen wir uns selbst besser kennen – wodurch wir Sicherheit, Ruhe und Erkenntnis erlangen. Eigene Vorurteile werden durch die Erkenntnisse abgelöst von Verständnis. Wir lernen zu sehen und zu verstehen – nicht zu urteilen.

Durch die regelmässige Unterweisung während der Meditationen lernst Du ausserdem, wie Du die Erfahrungen und das Erlernte auch im Alltag umsetzen kannst. Somit wird der Erfolg spürbar.

Woher stammt die Meditation über zwei Herzen?

Ursprünglich aus dem Kloster der Shaolin stammend, wurde die Meditation über zwei Herzen mit dem harten Qi Gong praktiziert. Diese mentale Übung gilt unter den Mönchen als Ausgleich zur Kampfkunst.

Meditationstermine

±
Warning: Unknown: open(/var/www/homoeopathica.ch/web/files/tmp/sess_rrjps6vaoi92ros7cf56qnf2f3, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/homoeopathica.ch/web/files/tmp) in Unknown on line 0